Der Wert der kleinen Bewegung

Der Wert der kleinen Bewegung
mit Andre Aebi

Bewegung ist nicht gleich Bewegung. In unserer Kultur wird Bewegung primär mit Sport und Fitness in Verbindung gebracht. Muskeln werden kräftiger, wenn sie gefordert werden. Kräftige Bewegung unterstützt den Kreislauf und generell die Gesundheit. Ein fitter Körper erträgt Stress besser und erholt sich schneller. Doch Fitness allein reicht nicht. Auch für fitte Menschen kann Stress zu einer Gesundheitsgefährdung werden.

Embodied Stress Management baut auf kleinen Bewegungen auf. Diese Mikrobewegungen werden eingesetzt, um die Wahrnehmung für unterschiedliche Bewegungen zu schärfen. Mit anderen Worten: Wir können uns viel besser und genauer wahrnehmen, wenn wir uns auf die Mikrobewegungen einlassen.

Kleine und einfache Bewegungsabläufe holen unsere Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment. Sie lassen sich in fast allen Lebenssituationen ausführen und stehen uns dann zur Verfügung, wenn wir sie am nötigsten haben. Alle Übungen sind im Buch von Konrad Wiesendanger «ESM Embodied Stress Management – mit bewegter Achtsamkeit aus der Stressfalle» beschrieben und abgebildet. Sie lassen sich subtil ausführen – auch am Arbeitsplatz – und sind gut spürbar, aber für Aussenstehende kaum sichtbar.

Wer sich durch Sport fit hält und gleichzeitig Mikrobewegungen ausführen und wahrnehmen kann, bleibt nicht nur von den schädlichen Auswirkungen von Stress geschützt, sondern läuft auch weniger Gefahr, sich beim Sport zu verletzen.

Kursleitung
Andre Aebi | Praxis für Körperarbeit, zertifizierter ESM-Instruktor
Kursdaten
Samstag, 14. Dezember von 10.00 bis 16.00 Uhr
Kurskosten
CHF 230.00
zuzüglich Buch mit Audiodateien zum Downladen CHF 29.90
Kursort
Steinentorstrasse 35 | 4051 Basel | Tramhaltestelle Heuwaage
Anmeldung
andre.aebi@feldenkrais-basel.ch

Download Flyer